Langzeitpflege und spezialisierte demenzpflege.
Im Serata 1.

Pflegebedürftige Betagte und an Demenz erkrankte Menschen werden im Pflegezentrum Serata 1 betreut. Soweit wie möglich hat auch hier die Selbstbestimmung der Bewohnerinnen und Bewohner Vorrang. Betreuung, Aktivierung und Pflege werden in enger Absprache mit den Betroffenen, den Angehörigen, dem persönlichen Hausarzt sowie in Zusammenarbeit mit dem Betreuungsteam bestimmt.

Insgesamt stehen rund 100 Pflege- und Betreuungsplätze mit eigenen Nasszellen zur Verfügung, hauptsächlich Wohneinheiten für eine oder zwei Personen. Die Einheiten sind in Pflege­wohn­gruppen zusammengefasst, die sich diverse Aufenthaltsräume sowie eine Wohnküche teilen. Desorientierte Bewohnerinnen und Bewohner finden die notwendige Pflege und Betreuung in einer speziellen Wohngruppen für an Demenz erkrankte Menschen.

Überbrückungsaufenthalte und Ferienplätze.
Im Serata 1.

Sofern es die Bettenkapazität erlaubt, bieten wir Plätze für Ferienaufenthalte für einige Tage und/oder Wochen an. Überbrückungspflege und Ferienplätze im Alterszentrum sind die Basis für ein mass­geschneidertes Angebot, das sich ganz nach den Bedürfnissen der Gäste und ihrer Ange­hörigen richtet. Unsere temporäre Betreuung und Pflege ist bewusst flexibel gestaltet und kann in gegenseitiger Absprache stets an neue Situationen angepasst werden.

Kontakt:

Jacqueline Valenzuela
Sozialdienst / Bettendisposition
Direktwahl: 044 723 71 39
JcqlnVlnzlsrtch

Jacqueline Valenzuela


Daniela Müller-Flüge
Sozialdienst / Bettendisposition
Direktwahl: 044 723 71 39
DnlMllrsrtch

Daniela Müller-Flügge

WIR BENÖTIGEN IHRE ZUSTIMMUNG

Wir nutzen auf unserer Webseite Cookies. Einige von ihnen sind essen­ziell, während andere uns helfen, diese Webseite und Ihr Benutzer­erlebnis zu ver­bessern. Weitere Infor­ma­tio­nen dazu fin­den Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.